Berichte zu den sonstigen Vereinsveranstaltungen:

Fahrt der Vorstandschaft zur Landesgartenschau nach Wassertrüdigen - 23.08.2019

Klein aber fein - das war unser gemeinsamer Eindruck von der Landesgartenschau in Wassertrüdingen.

Bereits der Weg vom Parkplatz zum südlichen Eingang war mit einem Blumenmeer gestaltet, welches in der Artenvielfalt keine Wünsche offen lies.

Die Schau selbst - aufgeteilt auf zwei Standorte - war übersichtlich und lud durch viele kleine Sitz- und Ruhemöglichkeiten zum Verweilen ein. Als eine gute Wahl empfanden wir, dass überwiegend heimische bekannte Pflanzen und Arrangements vorgestellt wurden. Gleichfalls hielt sich das Angebot von Ständen und Händlern in einem überschaubaren Rahmen.

Der Weg von einem Teil der Schau zum Anderen war durch eine Busverbindung sehr gut geregelt, wobei auf dem Fußweg durch den Ort viele weitere interessante Themengebiete betrachtet werden konnten.

Der gemeinsame Ausklang fand an einem Weinstand mit fränkischen Weinen statt.


3. Pflegeaktion im Kreislehrgarten - 16.08.2019

Eigentlich schade!

Am Freitag den 16. August fand für unseren Verein der 3. und damit letzte geplante Arbeitsdienst im Kreislehrgarten in Ezelsdorf statt.

Erneut waren wieder einige Pflegearbeiten durchzuführen, welche aber dank der sehr guten Beteiligung unserer Mitglieder sehr rasch und gründlich abgeschlossen werden konnten.

Ein gemütlicher Ausklang mit einer kleinen Stärkung durfte natürlich auch diesmal nicht fehlen.

Da die Arbeitsdienste zwischen den Vereinen des Kreisverbandes jährlich aufgeteilt werden sind wir erst wieder in ein paar Jahren - sollten keine außergewöhnlichen Arbeiten anfallen - wieder mit von der Partie.

Danke an alle zahlreichen Helfer, welche die Arbeitsdienste unterstützt haben.


2. Pflegeaktion im Kreislehrgarten - 05.06.2019

Am Mittwoch fand der 2. Arbeitsdienst im Kreislehrgarten in Ezelsdorf statt.

Auf dem Programm stand diesmal die Beseitigung von Unkraut auf den Gehwegen und Sitzplätzen.

 

Zahlreiche Helferinnen und Helfer beteiligten sich erneut an der Aktion, sodass die Arbeiten schnell und gründlich erledigt werden konnten.

 

Dank der großen Unterstützung durch die Vereinsmitglieder fanden wir Zeit für einen kleinen Kaffeeplausch und im Anschluss an die Arbeiten einen zünftigen Ausklang in gemütlicher Runde.

 

Der nächste - und damit für dieses Jahr letzte Arbeitsdienst - ist für den 16. August geplant.


Frühjahrsaktion im Kreislehrgarten - 29.03.2019

In diesem Jahr ist unser Verein wieder einmal (zusammen mit dem Mossbacher Verein) für die Pflege des Kreislehrgartens in Ezelsdorf zuständig.

Den Auftakt machten wir am Freitag den 29. März mit den ersten Frühjahrsarbeiten wie abrechnen, umstechen, Beetkanten säubern, Weiherreinigung usw. mit einer kleinen aber sehr aktiven Mitgliedergruppe.

Beginnend um 13 Uhr waren wir - inklusive einer selbstverständlichen Brotzeit - um 17 Uhr mit allen geplanten Arbeiten fertig. Da auch das Wetter mitspielte machte es allen Helfern viel Spass und der Schweiss floss nebenbei auch etwas.

Der nächste Arbeitsdienst wurde ebenfalls vereinbart, wobei man sich jetzt schon Gedanken machte wie man diesen in einer gemütlichen Runde ausklingen lassen könnte.


Seniorenweihnachtsfeier - 05.12.2018

Am Mittwoch den 5. Dezember feierten wir mit unseren Seniorenmitgliedern - ab dem Alter von 75 Jahren - im Rahmen einer gemütlichen Adventsfeier im evangelischen Gemeindehaus unseren Jahresabschluss.

Weit über 60  Mitglieder folgten gerne der Einladung und ließen sich wieder bei einer sehr schönen Tischdekoration, Kerzenschein und stimmungsvoller Musik mit Weihnachtsliedern sowie Stollen und Plätzchen auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Neben vielen kleinen Geschichten und Anekdoten zur Weihnachtszeit - vorgetragen durch unsere Mitglieder Bärbel Schwarz, Roswitha Döppl und Gerhard Danzl - wurden auch zwei gemeinsame Weihnachtslieder gesungen.

Der Besuch des Feuchter Christkindes bildete den Höhepunkt des Nachmittages. Wie bereits das Christkind der vorherigen Periode so stammt auch das aktuelle Christkind aus einer Familie, welche bereits seit vielen Jahren Mitglied in unserem Verein ist. Das Christkind trug ebenfalls eine weihnachtliche Geschichte vor und überreichte jedem der Anwesenden ein kleines selbstgebasteltes Geschenk, sowie von den Helfern des Vereins selbst gebackene Plätzchen. Da es noch einige Zeit bei uns verblieb nutzen wir die Gelegenheit um näheres über das Christkind und seine Ziele zu erfahren.

Gemeinsam mit dem Vorstand beendete das Christkind mit den besten Wünschen zum Jahresausklang die Veranstaltung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern für die Unterstützung im vergangenen Jahr und wünschen ihnen und allen unseren Mitgliedern, sowie ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest, für das neue Jahr Gesundheit und ein Wiedersehen bei unseren zahlreichen Veranstaltungen.


Tag der Regionen – 30.09.2018

Da der Tag der Regionen des Jahres 2018 in unserer Burgthanner Nachbargemeinde stattfand ergab sich auch für unseren Verein die Möglichkeit sich im Kreislehrgarten zu präsentieren und damit einen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung zu leisten.

 Bei bestem Wetter – blauer Himmel und überraschend hohen Temperaturen – bezogen wir am frühen Sonntagmorgen unseren Standplatz im Kreislehrgarten. Nach dem Einräumen und Aufbau wurde die Fritteuse aufgeheizt und die ersten Kartoffeln „gedreht“.  Neben der Beantwortung von Gartenfragen und der Bereitstellung von Informationsmaterial konnten wir viele der zahlreichen Besucher mit unserem kulinarischen Angebot der frisch hergestellten Kartoffelchips erfreuen. Waren es am Vormittag vor allem Kinder welche sich für unsere Chips interessierten erweiterte sich der Kreis der Abnehmer ab Mittag auf alle Generationen.

Pünktlich um 17 Uhr zum Ende der Veranstaltung waren alle Kartoffeln geschnitten, frittiert und verkauft.

Der Ausklang fand dann für alle noch anwesenden Helfer – nach dem Aufräumen – in gemütlicher Runde in einer Feuchter Gaststätte statt.


Helferessen – 14.09.2018

Alle zwei Jahre bedankt sich die Vorstandschaft des Vereins im Rahmen eines Helferessen bei seinen zahlreichen Helfern und Unterstützern ohne deren Hilfe das vielfältige Vereinsleben und Vereinsangebot nicht möglich wäre.

Waren die bisherigen Veranstaltungen immer auf dem Gelände der Feuchter Bogenschützen fand diese erstmalig im Tennisheim des TSV Feucht in der Waldstraße statt. Von den eingeladenen Helfern und Spender waren weit über 50 Teilnehmer anwesend.

Als Dank gab es Kaffee, Kuchen, Gebäck und zu einem späteren Zeitpunkt Grillbraten, Salate und andere Beilagen. Auch hier unterstützten die Teilnehmer wieder aktiv. Selbstverständlich standen auch die – je nach persönlichen Vorlieben – passenden Getränke (Wein, Bier vom Fass, Wasser usw.) zur Verfügung.

In geselliger Runde verbrachte man bei lebhaften Gesprächen den Nachmittag bis hinein in den späten Abend, wobei wieder neue Kontakte geknüpft wurden oder man sich einfach besser kennenlernte.


Fahrt der Vorstandschaft zur Landesgartenschau nach Würzburg – 09.09.2018

Am Sonntag den 9. September fand die alljährliche gemeinsame Fahrt der Vorstandschaft zur Landesgartenschau – diesmal in Würzburg – statt. Wie immer wurde hierzu der öffentliche Nahverkehr genutzt.

Auf Grund der bisherigen teils unterschiedlichen Rückmeldungen von anderen Besuchern der Gartenschau war man sehr gespannt welchen Eindruck man selbst gewinnen würde. In kleine Gruppen oder individuell konnte jeder die Vielfalt der Pflanzen und Beet Arrangement erkunden. Eine nicht erwartete Blütenpracht wechselte sich mit landschaftlichen Gestaltungsvorgaben ab. Ein Teil des Geländes wurde vor Jahren von den amerikanischen Streitkräften als Flugplatz genutzt, sodass die ehemalige Rollbahn den Hauptweg der Gartenschau darstellte.

Bei bestem Wetter traf man sich zur Mittagszeit zum gemeinsamen Essen im Freigelände und dem Austausch der ersten Eindrücke.

Nach dem die Gartenschau erkundet war – alle waren positiv angetan – nahm man vor der Rückfahrt nach Feucht in Würzburg noch eine kleine Stärkung (Umtrunk) zu sich.

Auf Grund einer Oberleitungsstörung bei der Bahn dauerte die Rückfahrt übermäßig lange, sodass man die Gelegenheit nutzte und den Abend in einer Feuchter Gaststätte ausklingen ließ.

Der gemeinsame Besuch der Landesgartenschau 2019 in Wassertrüdingen wurde fest vereinbart.


Seniorenweihnachtsfeier - 06.12.2017

Am Mittwoch den 6. Dezember lud der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. seine Seniorenmitglieder ab 75 Jahre zu einer gemütlichen Adventsfeier in das evangelische Gemeindehaus ein. Viele der Mitglieder folgten gerne der Einladung und ließen sich bei Kerzenschein und stimmungsvoller Musik und Weihnachtsliedern mit Stollen und Plätzchen auf die Weihnachtszeit einstimmen. Aus dem Mitgliederkreis wurden wieder einige schöne Weihnachtsgeschichten vorgetragen. Der Höhepunkt des Nachmittags war dann der jährliche Besuch des Feuchter Christkindes, welches ebenso eine schöne Geschichte vorlas und jedem ein kleines Geschenk überreichte. Es verbrachte einige Zeit im Kreise der Gäste und verabschiedete sich mit den besten Wünschen zum Jahresausklang. Viele liebe Helfer des Vereins haben wieder für die anwesenden Gäste die Geschenke selbst gebastelt und durch ihre aktive Mithilfe zur Gestaltung des Nachmittages beigetragen. Dafür herzlichen Dank.

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. wünscht allen seinen Mitgliedern, Helfern, Freunden und Gönnern und allen Bürgern von Feucht schöne besinnliche Feiertage und für das Jahr 2018 Glück, Erfolg und beste Gesundheit.


Ausflugsfahrt der Vorstandschaft zur Landesgartenschau nach Pfaffenhofen – 03.08.2017

Nach dem die Vorstandschaft des Vereins bereits im letzten Jahr einen gemeinsamen Ausflug zur Landesgartenschau nach Bayreuth unternommen hat wollte man auch in diesem Jahr diese gemeinsame Aktivität fortsetzen.
Mit dem Zug machte man sich am 3. August auf zur Landesgartenschau nach Pfaffenhofen an der Ilm um sich über Neuerungen, Änderungen zu informieren bzw. Anregungen für den Verein zu gewinnen. Bei sehr schönem Wetter und den damit verbundenen hohen Temperaturen war man über die eine oder andere zusätzliche Erfrischung sehr erfreut.
Der Ausflug endete mit einem gemütlichen Ausklang in einer fränkischen Gaststätte.
Da die nächste Landesgartenschau 2018 in Würzburg stattfindet ist auch hierzu ein Ausflug geplant.

  

Seniorenweihnachtsfeier - 07.12.2016

Wie schon in den vergangenen Jahren hat auch heuer wieder der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. seine Seniorenmitglieder zu einer festlichen Adventsfeier eingeladen.

Erstmalig fand die Feier im evangelischen Gemeindehaus in Feucht statt. Über 60  Personen folgten der Einladung und erfreuten sich an Kaffee und Kuchen, vielen anregenden Gesprächen und manchen fröhlichen und besinnlichen Vorträgen. Mit Spannung wurde das Feuchter Christkind erwartet, welches gerne zu Besuch kam. Neben einer durch das Christkind vorgetragenen Geschichte wurden gemeinsam einige Weihnachtslieder gesungen. Zum Abschied beschenkte das Christkind die Gäste mit von Vereinsmitgliedern selbst gefertigten Weihnachtsplätzchen. Die Veranstaltung wurde durch eine musikalische Begleitung mit weihnachtlichen Klängen umrahmt.

Die Vorstandschaft des Vereins freute sich, dass dieser Nachmittag so viel positive Resonanz bei den Teilnehmern gefunden hat.


Helferessen - 16.09.2016

Am Freitag den 16. September wollten wir uns wieder einmal bei unseren zahlreichen Helfern der letzten beiden Jahre bedanken. Wir haben hierfür alle Helfer und Spender zu einem gemeinsamen Kaffee- und Grillnachmittag auf das Gelände der Feuchter Bogenschützen eingeladen. Neben Kaffee und Kuchen gab es auch wieder Schmankerl aus dem Grill, Salat, Gebäck und natürlich die verschiedensten Getränke.


Seniorenweihnachtsfeier - 09.12.2015

Am Mittwoch den 09.12.2015 lud der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. seine Mitglieder über 75 Jahre zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein.
Viele unserer Mitglieder folgten gerne dieser Einladung um gemeinsam in geselliger Runde den Nachmittag zu verbringen.
Bei Kaffee, Stollen, Plätzchen, weihnachtlicher Musik und Vorträgen unserer Mitglieder Roswitha Döppl, Sigfried Dorn und unserer Ehren Vorständin Bärbel Schwarz verging die Zeit wie im Fluge. 
Den Höhepunkt bildete der Besuch des  Feuchter Christkindes. Es überreichte nach einer nachdenklich stimmenden Rede zum aktuellen Thema „Flüchtlinge“ und einer schönen Weihnachtsgeschichte den Gästen ein kleines Geschenk, das von unseren fleißigen Helferinnen des Vereins selbst hergestellt wurde.